Ein Tattoogutschein als Geschenk

Wenn du einen Gutschein verschenken möchtest, kannst du einen solchen für die Summe deiner Wahl im Studio erwerben. Er wird dann von mir persönlich unterzeichnet und eingetragen. Der Beschenkte kann dann mit diesem Gutschein in der entsprechenden Höhe bezahlen.

 

Schaffst du es nicht rechtzeitig ins Studio, möchtest dein Geschenk aber dennoch persönlich überreichen, dann druck dir gern den folgenden provisorischen persönlichen Gutschein aus, füll ihn aus und verschenke ihn. Er entspricht dann nicht einem regulären Gutschein des Studios, der bereits bezahlt ist. Die entsprechende Summe kannst du dann nachträglich im Studio ablösen.

 

 

Termine NUR nach

tel. Vereinbahrung

E-Mail-Kontakt

für Bildmaterial:

lichtblicke4U@yahoo.de

 

Anja - das Team ;) arbeitet für dich in beiden Studios . Mein Motto: Wir wollen die Welt schöner machen.

Studio Rostock

Studio Rostock in der Altstadt.

Bleicherstraße 5 - direkt hinter dem Haus beim Sportstudio JoyFit, hauseigener Parkplatz neben dem Haus.

 

Studio Lübeck

Studio Lübeck am Mühlentorplatz 2, ganz idyllisch im Turm am Fluss, hier wird man gern mit Termin empfangen.

 

Geparkt wird am besten in der naheliegenden Stresemann - oder der Lessingstraße oder aber "Am Brink" - auf dem Parkplatz am  Markt .

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Kundenzufriedenheit

 

Ein Tattoo sieht abgeheilt immer etwas anders aus als frisch gestochen. Mitunter verschwimmen Linien oder Schatten oder Farbflächen können aufhellen. Deshalb empfehle ich i.d.R. ein Nachstechen. Solltest du mit dem Ergebnis deines Tattoos nicht 100%ig zufrieden sein, wende dich gern noch einmal an mich, so dass wir dein Tattoo zu deiner Zufriedenheit beenden können.

Helfen mit Herz

 

 

TattooRitual ist Pate von 6 Menschen.

Über die Hilfsorganisation "Plan" ist das Studio Pate und finanzieller Unterstützer für die Schulbildung der kleinen Liliana in Simbabwe. Ich unterstütze ebenfalls über die Hamburger "Patengemeinschaft für hungernde Kinder E.V." eine in Not geratene alleinerziehende Mutter mit vier Kindern im indischen Keralla und ermöglicht der Familie ohne Ernährer ein menschenwürdiges Wohnen.